Welt der Renaissance Welt der Renaissance
Welt der Renaissance
Jetzt bestellen

Welt der Renaissance

Das Buch der Bücher über Literatur, Gedankenwelt, Alltag und Geschichte der italienischen Renaissance

Nichts war undenkbar, alles erlaubt, alles wurde ausprobiert – die italienische Renaissance steht am Beginn des modernen Europa. Durch diese Kulturrevolution entstanden neue Haltungen zur Welt und zur Menschheit, die die westliche Kultur bis heute entscheidend prägen. In dem in jahrelanger Arbeit entstandenen Folioband »Welt der Renaissance« gelingt es Tobias Roth, ein großflächiges Epochenbild zu entwerfen, das die Fülle, Vitalität, Widersprüchlichkeit und Innovationskraft dieser Zeit zeigt: faszinierende Jahrhunderte des freien Denkens und des Aufbruchs, in denen Kunst und Kultur blühen und gedeihen wie nie zuvor und nie wieder danach.

Was sich in dieser Schatzkammer finden lässt, bringt einen wahrlich zum Staunen: Von den grandiosen Liebesgedichten Petrarcas bis zu erotischer Lyrik von Kardinälen und Staatsoberhäuptern, von Spekulationen über den Seeweg nach Osten zu Thesen über weiße Magie, die Würde des Menschen und Überlegungen zur Gleichwertigkeit von Mann und Frau. Auch Betrachtungen über das
Alltagsleben eines Kaufmanns, die Heiratspläne einer Mutter, ein Festmahl zur Inauguration eines Papstes oder die Verbrennung Savonarolas sind im Band enthalten. Überraschungen finden sich zuhauf, darunter Fabeln Leonardo da Vincis, obszöne Briefe Machiavellis, eine Satire Ariosts, die ersten Ideen zum Denkmalschutz von Baldassarre Castiglione und Raffael. Dichterinnen wie Veronica Gambara und Vittoria Colonna haben ihren Auftritt genauso wie der homosexuelle Lyriker Benedetto Varchi oder Autoren wie Pietro Aretino, bei denen Schreiben zur Waffe wird.

  • E-Book 39,99 €
    Jetzt bestellen
  • Gebundene Ausgabe 89,00 €
    Jetzt bestellen

Erscheinungstermin: 05.11.2020

  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook
  • Erscheinungstermin: 05.11.2020
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 640 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-30241-7
Book Cover
Welt der Renaissance
  • Die prächtige Form (macht) diesen Band zu einem Gesamtkunstwerk, seinem Gegenstand würdig, liebevoll gestaltet bis ins letzte Detail der Typografien. (...) Zweifellos wäre Tobias Roth für dieses Werk damals zum päpstlichen Sekretär und irgendwann zum Kardinal ernannt worden - es bleibt aber die tröstliche Hoffnung, dass viele in diesen nicht gerade hellen Zeiten über das schönste und lehrreichste Buch des Jahres ins Schwärmen geraten.

    Alexander Cammann, Die Zeit, 19. November 2020
  • Eines der leidenschaftlichsten, klügsten und schönsten Bücher des Jahres. (...) Die Welt der Renaissance – das von Tobias Roth herausgegebene Lesebuch im Großformat – ist eine Wucht. Das hat zu tun mit der Epoche, dem Herausgeber und der Buchgestaltung. Die Sammlung entwirft anhand so prominenter wie spezieller Texte ein herrlich funkelndes Panorama der Renaissance (…) Das Multitalent Tobias Roth lässt sich auf diese Welt mit einem Enthusiasmus ein, der ansteckend ist (...) Ein Füllhorn und ein Schatzhaus.

    Martin Oehlen, Kölner Stadt-Anzeiger, 6. November 2020
  • Alles neu, vom Papier bis zum Individuum … Wie die Lust auf die Antike ins neue Denken führt, zeigt dieses fantastische Lesebuch. Dabei ist es selbst renaissancehaft in seiner Ausstattung --- Papierprunk forever!

    Jutta Person, Philosophie Magazin, 1. November 2020
  • Noch nie gab es einen so vollständigen Überblick über die Geburtsstunde des modernen Europas. (Platz 3 der Sachbuchbestenliste November von DLF Kultur, ZDF und ZEIT)

    Deutschlandfunk Kultur, 29. Oktober 2020
  • Vielleicht das schönste Buch dieses Herbstes.

    Arno Widmann, Berliner Zeitung, 19. Oktober 2020

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!