Das Buch der Nacht Das Buch der Nacht
Das Buch der Nacht
Jetzt bestellen

Das Buch der Nacht

Das Buch für Nachtfreunde, Nachtschwärmer und Nachtgestalten.

Mit dem Einbruch der Dunkelheit beginnt eine Zeit, in der sich die gewohnten Koordinaten unserer Wahrnehmung verschieben. Bernd Brunner streift durch die wundersamen Stunden zwischen Dämmerung und Morgengrauen und beleuchtet unser Verhältnis zur Nacht auf dem Grenzgebiet zwischen Geschichte, Mythologie, Biologie und Literatur.

Jahrtausendelang gab die Natur einen festen Rhythmus vor. Am Tag herrschte rege Geschäftigkeit – doch nach Sonnenuntergang sank alles in die Welt des Schlafs und der Träume. Nur nachtaktive Geschöpfe und leidenschaftliche Noctivaganten wie Goethe, der bei Mondschein schwimmen ging, genossen die Dunkelheit.

Aktivitäten der Nacht haftete stets etwas Subversives, Verbotenes, Aufregendes an. Doch mit der Erfindung künstlicher Beleuchtung kam der Nacht immer mehr ihr Mythos abhanden. Straßenlaternen machten die Nacht zum Tag. »Töten wir das Mondlicht« war der Schlachtruf der Futuristen, deren Bewegung mit dem Aufkommen von legendenumwobenen Nachtclubs, Tanzpalästen und dem Berliner »Cabaret« einherging.

Echte Finsternis finden wir heutzutage nur an entlegenen Orten oder paradoxerweise in künstlich geschaffenen Umgebungen, die den Tag zur Nacht machen: Nachttierhäuser oder Dunkelrestaurants, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

In Bernd Brunners »Buch der Nacht« begegnen wir mystischen Nachtgestalten, Aberglaube und Bräuchen und begeben uns auf eine Entdeckungsreise, die uns darüber staunen lässt, welche Geheimnisse die Nacht bis heute birgt.

  • Gebundene Ausgabe 28,00 €
  • E-Book 24,99 €

Erscheinungstermin: 07.10.2021

Bestellen Sie bei Ihrer Buchhandlung vor Ort oder hier:

  • Amazon
  • iTunes
  • Hugendubel
  • Thalia
  • Shopdaheim
  • Verlag: Kiepenheuer & Witsch eBook
  • Erscheinungstermin: 07.10.2021
  • Lieferstatus: Verfügbar
  • 192 Seiten
  • ISBN: 978-3-462-00019-1
Book Cover
Das Buch der Nacht
  • Dieses Lob der Nacht ist zu jeder Tages- oder Nachtzeit empfehlenswert.

    Buchkultur, 1. Mai 2021
  • Da bringt einer auf unterhaltsame und kluge Weise Licht ins Dunkel.

    Kristian Teetz, Hannoversche Allgemeine Zeitung, 27. November 2021
  • Abschließend kann man nur sagen, dass dieses »Buch der Nacht« sich mit einem weithin strahlenden Licht des Geisteslebens vieler Jahrhunderte von den vielen Neuerscheinungen in der dunklen Jahreszeit abhebt. Es ist eine wunderbare Nachtlektüre.

    Jürgen Abel, Literatur in Hamburg, 18. Oktober 2021
  • Eine prächtige Erscheinung: Gebunden in nachtblaues Leinen mit sternsilbrigen Glitzerteilchen funkelt dieses Buch wie der Sternenhimmel. [...] Ein Buch wie ein Traum

    Uta Altmann, Bild der Wissenschaft, 1. März 2022
  • Ein rundum wundervolles und wunderschönes Buch, das einen in nächtliche, fast märchenhafte Stimmung versetzt.

    Romy Henze, Buchjournal, 4. März 2022
  • Der schwarze Einband blinkt und glitzert verheißungsvoll. Schöner ist nur ein echter Nachthimmel, irgendwo in der Ferne.

    Barbara Schäfer, Welt am Sonntag, 6. Februar 2022
  • In seinem akribisch recherchierten „Buch der Nacht" präsentiert Brunner eine beeindruckende Fülle von Material. Souverän, brillant wie unterhaltsam geschrieben.

    Aalener Kulturjournal, 13. Dezember 2022
  • Ein Werk, das man nicht mehr aus der Hand gibt.

    Schweizer Familie, 10. Oktober 2022

Bücher mit verwandten Themen

Ihnen haben bestimmte Themen und Aspekte in diesem Buch besonders gefallen? Klicken Sie auf das für Sie spannende Thema und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren!

Ähnliche Titel

Alle Bücher