Laurence Sterne

Autor


Laurence Sterne (1713-1768) schrieb nur zwei literarische Bücher. Beide aber machten weltweit Furore wie kaum je andere: Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman (1759-1767) und Eine empfindsame Reise durch Frankreich und Italien. Von Mr. Yorick (1768). Er gilt (zu Recht) als Urvater des modernen Romans, seine Verehrer sind zahllos (um nur einige nicht-britische zu nennen: Lessing, Wieland, Diderot, Goethe, Jean Paul, Thomas Mann, Sigmund Freud, Nabokov, Arno Schmidt, Italo Calvino, Javier Marias). Seine Bücher sind seit Erscheinen Grundbestand jedes guten Bücherschranks.


Termine

Lesung: Michael Walter auf dem Blauen Sofa am 250. Todestag von Laurence Sterne Werkausgabe
Termin18. März 2018, 13:30 Uhr
Ort Buchmesse
Leipzig
VeranstaltungDas Blaue Sofa, Glashalle
Präsentation: "All of Sterne" Vorstellung der Werkausgabe und Inauguration von "Shandy Hall" Werkausgabe
Termin23. März 2018, 19:30 Uhr
Ort Fasanenstraße
Berlin
VeranstaltungLiteraturhaus "Shandy Hall"
Info„All of Sterne“ 19.30 Inauguration von Shandy Hall Berlin mit dem Kurator von Shandy Hall Patrick Wildgust und dem Sterne-Forscher Geoffrey Day. Schlüsselübergabe durch die Hausherrinnen Janika Gelinek und Sonja Longolius unter musikalischer Begleitung von Philharmonikerhornist Klaus Wallendorf 20.15 Lesung und Gespräch: Wolfgang Hörner (Verleger Galiani Berlin) wirft dem Übersetzer Michael Walter und dem Autor Hans von Trotha Sterne-Bälle zu und vielleicht fangen sie sie auf. Anlass: Das Erscheinen der ersten deutschen Laurence-Sterne-Werkausgabe sowie Hans von Trothas A Sentimental Journey. Laurence Sterne in Shandy Hall, einer essayistischen Einführung in Leben, Werk und Wohnhaus Laurence Sternes.
Lesung: "Der Umweg ist das Ziel" - Symposium zu Laurence Sterne Werkausgabe
Termin24. März 2018
Ort Fasanenstraße
Berlin
VeranstaltungLiteraturhaus Berlin - "Shandy Hall"
Info10 Uhr „Der Umweg ist das Ziel“ Symposium zu überraschenden Aspekten von Sternes Leben, Werk und Wirkung - für alle Sternianer und solche, die es werden wollen: mit dabei Werner Busch, Karl Bruckmaier, Christian Filips, Sieglinde Geisel, Lothar Müller, Jörg Paulus, Manfred Pfister, Gisela Reschke, Hazel Rosenstrauch, Helga Schwalm, Michael Walter und Rüdiger Zill. Vorträge u.a. über Sterne als Autor und Selbstvermarkter, Sterne in Deutschland, die weiße Seite, die Marmorseite u.v.a.m.
Lesung: 24-Stunden-Lesung in "Shandy Hall Berlin" - Berliner AutorInnen lesen aus _Tristram Shandy_ Werkausgabe
Termin24. März 2018
Ort Fasanenstr. 23
10719 Berlin
VeranstaltungLiteraturhaus Berlin "Shandy Hall"
Lesung: 24-Lesung in "Shandy Hall Berlin" Berliner AutorInnen lesen _Tristram Shandy_ Werkausgabe
Termin25. März 2018
Ort Fasansenstraße
Berlin
VeranstaltungLiteraturhaus "Shandy Hall"
InfoDen ganzen Tag: Devotionalien, Fanartikel und Raritäten aus dem Sterne-Universum, Leseraum, Expertengespräche (Wildgust, Day, Bruckmaier, Walter), Ausstellung, Hörproben im ganzen Haus. 0 bis 16 Uhr Fortsetzung der 24-Stunden-Lesung „Schriftsteller*innen lesen Tristram Shandy“ 16 Uhr Abschluss: Das Schöne Quartett bläst uns aus dem Haus hinaus. Gefördert und gestützt von Shandy Hall (Coxwold), der BSCW Stiftung, dem Hörverlag, dem BR, dem RBB und dem SR.
Lesung: Michael Walter und Laurence Sterne Werkausgabe
Termin09. April 2018
Ort Max-Joseph-Platz 3
80539 München
VeranstaltungBayerische Akademie der Schönen Künste
Lesung: Michael Walter, Frank Schulz, Susanne Fischer und Gerd Haffmanns lesen Laurence Sterne Werkausgabe
Termin24. April 2018
Ort Schwanenwik 38
22087 Hamburg
VeranstaltungLiteraturhaus Hamburg
Lesung: Michael Walter liest Laurence Sterne Werkausgabe
Termin24. Oktober 2018
Ort An der Stadtkirche 1
64283 Darmstadt
VeranstaltungStadtkirche Darmstadt