Kat Menschik

Autorin


Kat Menschik ist freie Illustratorin. Sie gibt dem Feuilleton der FAZ die optische Prägung, diverse von ihr illustrierte Bände erlangten Kultstatus, u. a. Haruki Murakamis Schlaf. Zahlreiche ihrer Bücher bekamen Auszeichnungen als schönste Bücher des Jahres. Bei Galiani sind erschienen: Der Mordbrand von Örnolfsdalur und andere Isländersagas (2011) sowie Kalevala (2014) und Der goldene Grubber. Von großen Momenten und kleinen Niederlagen im Gartenjahr (2014). Seit 2016 gestaltet sie bei Galiani ihre eigene Buchreihe, in der bisher folgende Bände erschienen sind: Shakespeares Romeo und Julia (2016), Kafkas Ein Landarzt (2016), E.T.A. Hoffmanns Die Bergwerke zu Falun (2017) und Volker Kutschers Moabit (2017).


Termine

Lesung: Kat Menschik liest Volker Kutscher: Moabit
Termin15. Februar 2018
Ort Greifswalder Str. 87
10409 Berlin
VeranstaltungHeinrich Böll Bibliothek
InfoIn der Bibliothek findet gleichzeitig auch eine Ausstellung zum Berlin der Zwanziger Jahre statt.
Lesung: Kat Menschik & Volker Kutscher Volker Kutscher: Moabit
Termin07. März 2018
Ort Hanauer Str. 9-13
61169 Friedberg
VeranstaltungOVAG Hauptverwaltung
Lesung: Volker Kutscher und Kat Menschik Volker Kutscher: Moabit
Termin26. April 2018
Ort Langen
VeranstaltungStadthalle Langen
Lesung: Volker Kutscher und Kat Menschik Volker Kutscher: Moabit
Termin12. Mai 2018
Ort Heiligendamm
VeranstaltungGrand Hotel Heiligendamm