Alain Claude Sulzer

Autor


Alain Claude Sulzer, 1953 geboren, lebt als freier Schriftsteller in Basel, Berlin und im Elsass. Er hat zahlreiche Romane veröffentlicht, zuletzt die Bestseller »Zur falschen Zeit« (KiWi 1249) und »Aus den Fugen« (KiWi 1360). Seine Bücher sind in alle wichtigen Sprachen übersetzt. Für sein Werk erhielt er zahlreiche Preise, u.a. den Prix Médicis étranger, den Hermann-Hesse-Preis und den Kulturpreis der Stadt Basel.


Termine

Lesung: Alain Claude Sulzer Aus den Fugen
Termin02. September 2017
Ort Dorfstr. 24
8784 Braunwald
VeranstaltungSaal im Märchenhotel Bellevue
InfoMusikwoche Braunwald: Literarischer Auftakt + Eröffnungskonzert. Lesung Alain Claude Sulzer und Klavier Oliver Schnyder
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin07. September 2017
Ort Chausseestr. 125
10115 Berlin
VeranstaltungLiteraturforum im Brecht-Haus
InfoBUCHPREMIERE Moderation: Elke Schmitter
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin09. September 2017
Ort Wiesbaden
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin28. September 2017
Ort Barfüssergasse 3
4051 Basel
VeranstaltungLiteraturhaus Basel
InfoModeration: Nicola Steiner
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin08. Oktober 2017
Ort Gurlittstr. 23
20099 Hamburg
VeranstaltungHotel Wedina
Infoin der Reihe "Literaten im Hotel" des Literaturhauses Hamburg
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin24. Oktober 2017
Ort Basler Str.170
79539 Lörrach
VeranstaltungOsiandersche Buchhandlung
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin29. Oktober 2017
Ort Zürich
VeranstaltungSchiff auf dem Zürichsee, im Rahmen von "Zürich liest"
Infomit dem Schlagzeuger Fritz Hauser
Lesung: Alain Claude Sulzer Postskriptum
Termin23. November 2017
Ort Sierre
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin25. November 2017
Ort Frick
Lesung: Alain Claude Sulzer Die Jugend ist ein fremdes Land
Termin01. Dezember 2017, 20:15 Uhr
Ort Bahnhofplatz 11
5200 Brugg
VeranstaltungOdeon Brugg - das Kulturhaus am Bahnhof

Links

Homepage des Autors