Datenschutzerklärung für Verlag Galiani Berlin bei Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Der Schutz Ihrer Privatsphäre liegt uns daher sehr am Herzen. Damit Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen, beachten wir streng die gesetzlichen Bestimmungen und möchten Sie nachfolgend ausführlich über unseren Umgang mit Ihren Daten informieren. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben, speichern und wie wir diese verwenden. Ihre personenbezogenen Daten werden wir bestmöglich schützen und ausschließlich gemäß unserer Datenschutzerklärung nutzen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von unseren externen Dienstleistern beachtet werden. Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und der nachfolgenden Bestimmungen ein.

Diese Datenschutzerklärung des Verlags Galiani Berlin bei Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG, Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln (nachfolgend „Kiepenheuer & Witsch“, „wir“ oder „uns“ genannt) gilt nur für Inhalte auf der Online-Plattform www.galiani.de sowie den mobilen Applikationen von Kiepenheuer & Witsch, die u.a. auch durch Austauschfunktionen mit den Inhalten von www.galiani.de verknüpft sein können (nachfolgend zusammenfassend „Plattform“ genannt). Die Datenschutzerklärung umfasst nicht die auf unserer Seite verlinkten Webseiten.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, ein Produkt, das auf unserer Website angeboten wird, zu bestellen, freut uns das sehr. Für die Abwicklung des Kaufvorgangs gilt dann diese „eigenständige Datenschutzerklärung“: http://holtzbrinckverlage.de/datenschutzerklarung-und-einwilligung-zur-datennutzung

——-

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

Verlag Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co KG
Bahnhofsvorplatz 1
50667 Köln

Kiepenheuer & Witsch ist ein Unternehmen der Holtzbrinck Publishing Group, zu der u.a. die deutschen Verlage Rowohlt, S. Fischer, Argon, Kiepenheuer & Witsch sowie die Verlagsgruppe Droemer Knaur gehören.

——-

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Angaben über sachliche oder persönliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, die von Ihnen genutzte IP-Adresse sowie sämtliche Bestandsdaten, die Sie uns im Rahmen der Registrierung für unsere Dienste, beim Anlegen Ihres Benutzerkontos und bei der Nutzung unserer Dienste mitteilen.
Statistische Daten, die wir beispielsweise bei dem Besuch unserer Webseite erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht hierunter. Zum Beispiel sind dies Statistiken darüber, welche Kategorien der angebotenen Inhalte besonders beliebt sind oder wie viele Nutzer bestimmte Inhalte besuchen.

Die Nutzung personenbezogener Daten durch uns erfolgt nur im Rahmen dieser Bestimmungen und richtet sich nach den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung, des Bundesdatenschutzgesetzes bzw. des Telemediengesetzes. Dabei werden sämtliche datenschutzrechtlichen Vorschriften streng beachtet.

——-

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verwenden die erhobenen Daten für die folgenden grundlegenden Zwecke, wobei nicht alle Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden:

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, erheben und speichern unsere Webserver vorübergehend technische Informationen (sog. Logfiles), die Ihr Browser an uns übermittelt: den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen. Die erhobenen Daten werden für Zwecke der Datensicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen und der Stabilisierung der Betriebssicherheit, und für statistische Auswertungen verwendet. Sie werden nach spätestens 14 Tagen gelöscht oder anonymisiert. Bei einer Anonymisierung werden die IP-Adressen derart geändert, dass die Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse nicht mehr oder nur mit einem unverhältnismäßig großen Aufwand an Zeit, Kosten und Arbeitskraft einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person zugeordnet werden können. Die Logfiles werden weder für die Erstellung von individuellen Nutzerprofilen verwendet noch an Dritte weitergegeben.

Informationen zu den in Cookies gespeicherten Daten finden Sie in Ziffer 5.

Außerdem werten wir und unsere Partner ggf. Nutzungsprofile unter einem Pseudonym (das nicht mit den Daten in Ihrem Nutzerkonto zusammengeführt werden kann) zur Werbung, Markt- und Meinungsforschung sowie zur Verbesserung des Dienstes aus (pseudonymisierte Nutzungsdaten), soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Solche Nutzungsprofile werden z.B. mittels sog. Cookies (siehe auch Ziffer 5) generiert. Durch die Analyse und Auswertung dieser Informationen ist es uns möglich, unsere Webseite und unsere Dienste zu verbessern, sowie unsere Werbung dadurch nützlicher und interessanter für Sie zu gestalten.

Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitungen sind Art. 6 (1) lit. a), b) und c) der DSGVO, wobei das berechtigte Interesse in der Zurverfügungstellung der Nutzung der Plattform auf Veranlassung des Nutzers hin liegt.

Sie willigen ein, dass wir die von Ihnen mitgeteilten Daten und weitere zu Ihrem Benutzerkonto gespeicherten Informationen, sowie pseudonymisierte Nutzungsdaten verwenden, um Ihnen personalisierte Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu präsentieren oder präsentieren zu lassen (z.B. durch Newsletter oder E-Mails mit werbendem Charakter). Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie unter Ziffer 8.

Bei Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Gewinnbenachrichtigung und der Werbung für unsere Angebote. Dazu gehören auch etwaige Hinweise auf unsere Newsletter. Detaillierte Hinweise finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel.

Wir verwenden Ihre Daten darüber hinaus zur Markt- und Meinungsforschung. Selbstverständlich nutzen wir diese ausschließlich anonymisiert für statistische Zwecke und nur für uns und ggf. den (mit-)veranstaltenden Verlag (siehe Teilnahmebedingungen zur jeweiligen Umfrage oder zu Gewinnspiel). Ihre Antworten bei Umfragen werden nicht an sonstige Dritte weitergegeben oder veröffentlicht. Wir speichern die Antworten aus unseren Umfragen nicht zusammen mit Ihrer E-Mail-Adresse oder sonstigen personenbezogenen Daten.

Rechtsgrundlagen für diese Verarbeitungen sind Art. 6 (1) lit. a), b) und c) der DSGVO, wobei das berechtigte Interesse in der Durchführung des Gewinnspiels und der Optimierung des Angebots für den Nutzer liegt.

Hiermit willigen Sie ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Markt- und Meinungsforschung für eigene Zwecke verarbeiten und nutzen. Informationen zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie unter Ziffer 8.

——-

4. Weitergabe von Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn:

Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt.

——-

5. Cookies

Wir verwenden Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu erleichtern. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte oder dem temporären Arbeitsspeicher abgelegt werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern.

Die meisten der von uns gespeicherten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Session Cookies). Auf diese Weise können wir unsere Webseite optimieren, Inhalte oder Personalisierung verbessern und die Nutzung vereinfachen.

Andere Cookies verbleiben auf Ihrer Festplatte und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies) und damit Personalisierungs- und Registrierungsservices bei Ihren nächsten Besuchen zu vereinfachen. Diese Cookies ermöglichen insbesondere, dass Sie bestimmte Eingaben, wie beispielsweise Ihr Passwort oder eine Sprachwahleinstellung bei der Anmeldung nur einmal eingeben und nicht ständig wiederholen müssen. Diese Cookies sind für 6 bis 24 Monate gültig.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie temporäre und dauerhafte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Funktionen auf unserer Webseite nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt.

Informationen zu den Browser-Einstellungen finden Sie unter: https://www.sicherdigital.de/sicher-surfen#sicher-surfen-browsereinstellungen

Über unsere Webseiten können gegebenenfalls auch Cookies durch Drittanbieter auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie können das Setzen dieser Cookies unterbinden, indem Sie in Ihrem Internetbrowser das Akzeptieren von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren.

In den von uns verwendeten Cookies werden lediglich pseudonyme Daten gespeichert. Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würde, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonyme Informationen, beispielsweise darüber, welche Inhalte aufgerufen wurden.

——-

6. Nutzungsanalyse

Google Analytics
Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, setzen wir auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung unseres Angebots durch Google ermöglicht.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden in der Regel an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden auf unserer Webseite Google-Analytics mit dem Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert, was einen Rückschluss auf Ihre Identität nicht zulässt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Google hat sich zur Einhaltung des vom US-Handelsministerium veröffentlichten Privacy-Shield-Abkommens zwischen der Europäischen Union und den USA über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedstaaten der EU verpflichtet. Google hat durch Zertifizierung erklärt, die einschlägigen Privacy-Shield-Prinzipien einzuhalten.

Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie erklären sich mit der Verarbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google und der zuvor beschriebenen Art und Weise der Datenverarbeitung sowie dem benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Webseite erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Webseiten-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=de&ref_topic=2919631 Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/learn/privacy.html?hl=de.

——-

7. Verwendung von Social Media Funktionen

Facebook
Um zu verhindern, dass Ihr Besuch unseres Webshops/unserer Webseite umfassend durch Anbieter von Social Media/Social Sharing Funktionen erfasst und ausgewertet wird, verwenden wir zu Ihrem Schutz die so genannte 2-Klick-Variante, bei der Social Plugins standardmäßig deaktiviert sind. Erst wenn Sie diese – im Einzelfall oder auf Wunsch auch dauerhaft – bei uns aktivieren, werden Verbindungen zu den jeweiligen sozialen Diensten aufgebaut. Haben Sie ein Social Plugin ausdrücklich im Einzelfall oder dauerhaft auf unseren Seiten aktiviert, gilt Folgendes:

Unsere Webshops verwenden/unsere Webseite verwendet – standardmäßig deaktivierte – Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem „F“-Logo, einem Facebook Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) gekennzeichnet.

Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, die ein solches Plugin enthält, und Sie dieses im Einzelfall oder dauerhaft ausdrücklich aktiviert haben, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der aktivierten Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“ Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Auch wenn Sie nicht bei Facebook angemeldet sind, werden von Webseiten mit aktiven Facebook-Elementen Daten an Facebook gesendet. Facebook setzt bei jedem Aufruf der Webseite mit aktiviertem Plugin ein Cookie mit einer Kennung, der zwei Jahre gültig ist. Da Ihr Browser dieses Cookie bei jeder Verbindung mit einem Facebook-Server ungefragt mitschickt, könnte Facebook damit prinzipiell ein Profil erstellen, welche Webseiten der zu der Kennung gehörende Anwender aufgerufen hat. Es wäre dann auch durchaus möglich, diese Kennung später – etwa beim späteren Anmelden bei Facebook – wieder einer Person zuzuordnen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über diese Cookies Daten über Sie sammelt, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen die Funktion „Cookies von Drittanbietern blockieren“ wählen. Dann sendet der Browser auch bei eingebetteten und aktivierten Inhalten anderer Anbieter keine Cookies an den Server. Mit dieser Einstellung funktionieren allerdings außer dem Like-Button unter Umständen auch andere seitenübergreifende Funktionen nicht mehr. Zudem sind am Markt externe Tools erhältlich, mit denen Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für alle gängigen Browser blockiert werden können: http://webgraph.com/resources/facebookblocker

Twitter
Unsere Webseiten verwenden – standardmäßig deaktivierte – Social Plugins des Dienstes Twitter. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Die Twitter-Plugins sind mit dem „Vogel“-Logo gekennzeichnet. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden, wenn Sie diese im Einzelfall oder dauerhaft ausdrücklich aktiviert haben, die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

——-

8. Routinemäßige Löschung und Sperrung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies zur Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist. Eine Speicherung erfolgt darüber hinaus nur dann, soweit gesetzlich längere Aufbewahrungsfristen vorgesehen sind.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder die vorgenannte gesetzliche Aufbewahrungsfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

——-

9. Rechte der betroffenen Person

Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Auskunftsrecht
Sie können Auskunft über die folgenden Informationen verlangen:

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien unterrichtet zu werden, die wir im Verhältnis zum Empfänger Ihrer Daten vereinbart haben und die im Zusammenhang mit der Übermittlung stehen.

Sollten Sie von Ihrem Recht auf Auskunft Gebrauch machen, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an datenschutz@kiwi-verlag.de

Recht auf Berichtigung
Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.

Sollten Sie von Ihrem Recht auf Berichtigung Gebrauch machen, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an datenschutz@kiwi-verlag.de

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen wir diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeiten.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den oben genannten Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet, bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Sollten Sie von Ihrem Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Gebrauch machen, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an datenschutz@kiwi-verlag.de

Recht auf Löschung
Sie haben das Recht auf unverzügliche Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist

Sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen, erfolgt eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie einen Löschungsanspruch geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Bitte beachten Sie, dass Daten, die Sie selbst löschen, ggf. zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeitlicher Verzögerung endgültig gelöscht werden, um versehentlichen Löschungen oder evtl. vorsätzlichen Schädigungen vorzubeugen.

Sollten Sie von Ihrem Recht auf Löschung Gebrauch machen, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an datenschutz@kiwi-verlag.de.

Recht auf Unterrichtung
Haben Sie uns gegenüber das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geltend gemacht, werden wir dies allen Empfängern, denen wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt haben, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.

Ihnen steht zudem das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns an einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde.

Sollten Sie von Ihrem Recht auf Datenübertragbarkeit Gebrauch machen, richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an datenschutz@kiwi-verlag.de.

Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. In diesem Fall werden wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Markt- und Meinungsforschungszwecken verarbeitet oder um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch an die oben genannte Adresse oder per E-Mail an datenschutz@kiwi-verlag.de senden.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-Datenschutzgrundverordnung und/oder das Bundesdatenschutzgesetz verstößt.

Sollten Sie von diesem Recht Gebrauch machen, kontaktieren Sie bitte die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit: https://www.datenschutz-berlin.de/kontakt.html

——-

10. Datensicherheit

Wir unternehmen größtmögliche Anstrengungen, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch oder Zerstörung zu schützen.

Ihre persönlichen Daten sind nur solchen Mitarbeitern zugänglich, die notwendigerweise Einsicht in Ihre Daten haben müssen, um ihre Tätigkeit ordnungsgemäß ausüben und Ihnen unsere Dienste bestmöglich anbieten zu können. Außerdem ergreifen wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten verfahrenstechnische und elektronische Schutzmaßnahmen.

——-

11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärungen zu ändern, falls dies aufgrund neuer Technologien oder aus rechtlichen Gründen notwendig sein sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihnen die aktuellste Version vorliegt. Werden an dieser Datenschutzerklärung grundlegende Änderungen vorgenommen, geben wir diese Änderungen auf unserer Webseite bekannt.

——-

12. Kontakt

Bei Datenschutzfragen wenden Sie sich an uns unter datenschutz@kiwi-verlag.de oder wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten:
Werner Schmidgruber
DATEV eG
Sigmundstr. 172
90329 Nürnberg


DATENSCHUTZERKLÄRUNG ZU UNSERER FACEBOOK-PRÄSENZ

1. VERANTWORTLICHER
Gemeinsam mit dem Betreiber des sozialen Netzwerkes Facebook (Facebook Ireland Ltd.) sind wir (Verlag Galiani Berlin bei Kiepenheuer & Witsch GmbH & Co. KG) als Betreiber dieser Facebook-Fanseite Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Beim Aufruf unserer Facebook-Fanseite werden per-sonenbezogene Daten durch die Verantwortlichen verarbeitet. Nachfolgend informieren wir Sie über die Art und Weise der Datenverarbeitung und welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

Wir haben mit Facebook Vereinbarungen getroffen, welche die Bedingungen für eine Nutzung der Facebook-Seite regeln. Maßgeblich dafür sind die Nutzungsbedingungen von Facebook sowie die dort am Ende aufgeführten sonstigen Bedingungen und Richtlinien.

2. EINSATZ VON INSIGHTS UND COOKIES
Im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Seite verwenden wir die Facebook-Funktion Insights um anonymisierte statistische Daten zu den Nutzern unserer Facebook-Fanseite zu erlangen. Facebook speichert hierfür beim Aufruf unserer Seite einen Cookie auf dem Endgerät des Nutzers ab. Dieser Cookie enthält jeweils einen spezifischen Benutzercode und ist für einen Zeitraum von zwei Jahren aktiv, sofern keine vorherige Löschung statt-findet. Eine Verknüpfung von Benutzercode und Nutzerdaten kann bei registrierten Face-book-Nutzern erfolgen.

Facebook empfängt, verarbeitet und zeichnet die in den Cookies gespeicherten Informa-tionen auf. Dieser Vorgang findet insbesondere statt, wenn der Nutzer die Facebook-Dienste bzw. Dienste, die von anderen Unternehmen der Facebook-Unternehmensgruppe angeboten werden sowie Dienste, die von anderen Unternehmen bereitgestellt werden, die die Facebook-Dienste nutzen, aufruft. Zudem können auch weitere Stellen wie Facebook-Partner oder Dritte auf den Facebook-Diensten Cookies einsetzen, um dem auf Facebook werbenden Unternehmen Dienstleistungen anzubieten. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies durch Facebook finden Sie in der Cookie-Richtlinie von Facebook.

3. VERARBEITUNGSZWECKE
Die Verarbeitung der Daten dient Facebook u.a. zur Verbesserung der eigenen Werbe-systematik. Zudem können anhand der Besuche unserer Fanseite Statistiken für uns als Betreiber der Fanseite durch Facebook erstellt werden. Dies hat den Zweck, die Ver-marktung unserer Tätigkeit besser zu steuern. So wird uns beispielsweise ermöglicht, Kenntnis von denjenigen Profilen zu erlangen, die Gefallen an unsere Facebook-Fanseite finden bzw. Anwendungen unserer Seite nutzen, um ihnen im Gegenzug relevante Inhalte anzubieten sowie für sie interessante Funktionen zu entwickeln.

Zum besseren Verständnis und zur Erfüllung bzw. Erreichung der mit unserer Fanseite verfolgten Zielsetzungen, werden anhand der erfassten Daten auch demografische und geografische Auswertungen erzeugt und für uns bereitgestellt. Diese Informationen kön-nen wir gezielt für die Schaltung von interessenbasierten Werbeanzeigen verwenden, ohne unmittelbar Kenntnis von der Identität des Nutzers zu erhalten. Sofern Facebook auf verschiedenen Endgeräten verwendet wird, kann die Datenerfassung und Auswertung auch geräteübergreifend erfolgen, soweit der Nutzer registriert und bei der Verwendung im eigenen Profil angemeldet ist.
Die Übermittlung der erzeugten Besucherstatistiken erfolgt ausschließlich anonymisiert. Auf die jeweils zugrunde liegenden Daten haben wir keinerlei Zugriffsmöglichkeit.
Bei Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular oder den Messenger werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Dies erfolgt ausschließlich zur Beant-wortung Ihres Anliegens und die damit verbundene technische Administration.

4. RECHTSGRUNDLAGE UND BERECHTIGTE INTERESSEN
Diese Facebook-Fanseite wird von uns zu Repräsentation und Kommunikation für Besucher unserer Seite betrieben. Die Verarbeitung von personenbezogenen Nutzerdaten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einem optimierten Unternehmensauftritt bzw. an einer optimierten Unternehmensdarstellung sowie an der Beantwortung Ihres Anliegens (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

5. WEITERGABE VON DATEN
Es ist nicht auszuschließen, dass einige der erfassten Daten auch außerhalb der Europä-ischen Union durch die Facebook Inc. mit Sitz in den USA verarbeitet werden. Zertifiziert unter dem US-EU-Datenschutzabkommen »Privacy Shield«, hat sich die Facebook Inc. zur Einhaltung der europäischen Datenschutzvorgaben verpflichtet.
Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten durch uns findet nicht statt.

6. WIDERSPRUCHSMÖGLICHKEITEN
Unter den Einstellungen für Werbepräferenzen können Facebook-Nutzer steuern, inwieweit ihr Nutzerverhalten beim Aufruf unserer Facebook-Fanseite erfasst werden darf. Weitere Optionen bieten die Facebook-Einstellungen sowie das Formular zum Widerspruchsrecht.

In den eigenen Browser-Einstellungen kann der Nutzer zudem die Erlaubnis für Cookies von Drittanbieter verweigern. Dadurch wird ebenfalls die Verarbeitung von Daten anhand des von Facebook eingesetzten Cookies verhindert.

7. WESEN DER GEMEINSAMEN VERANTWORTUNG
Vorzugsweise sind Auskunftsersuchen direkt bei Facebook einzuholen bzw. weitere Be-troffenenrechte direkt bei Facebook geltend zu machen. Dies ergibt sich ebenfalls aus den mit Facebook getroffenen Vereinbarungen. Als Betreiber des sozialen Netzwerkes verfügt allein Facebook über die unmittelbare Zugriffsmöglichkeit auf etwaige Nutzerdaten und kann mithin notwendige Maßnahmen treffen sowie Auskunftsersuchen beantworten. Sofern unsere Unterstützung dennoch erforderlich ist, können Sie sich jederzeit auch an unser Unternehmen wenden.

8. INFORMATIONEN ZU KONTAKTMÖGLICHKEITEN UND WEITEREN BETROFFENENRECHTEN
Den Datenschutzinformationen auf unserer Webseite (http://www.galiani.de/datenschutz.html) können Sie zudem weitere Angaben zur Kon-taktaufnahme und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch unser Unternehmen sowie Informationen zu weiteren Betroffenenrechten entnehmen.

Ausführungen zum Umgang mit personenbezogenen Daten durch Facebook sind unter deren Datenschutzrichtlinie abrufbar.