Volker Kutscher

Autor


Volker Kutscher, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit dem Roman »Der nasse Fisch«, dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der Dreißigerjahre, gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller, dem bisher fünf weitere folgten. Die Reihe ist die Vorlage für die internationale Fernsehproduktion »Babylon Berlin«.


Termine

Lesung: Kat Menschik liest Volker Kutscher: Moabit
Termin15. Februar 2018
Ort Greifswalder Str. 87
10409 Berlin
VeranstaltungHeinrich Böll Bibliothek
InfoIn der Bibliothek findet gleichzeitig auch eine Ausstellung zum Berlin der Zwanziger Jahre statt.
Lesung: Kat Menschik & Volker Kutscher Volker Kutscher: Moabit
Termin07. März 2018
Ort Hanauer Str. 9-13
61169 Friedberg
VeranstaltungOVAG Hauptverwaltung
Lesung: Volker Kutscher und Kat Menschik Volker Kutscher: Moabit
Termin26. April 2018
Ort Langen
VeranstaltungStadthalle Langen
Lesung: Volker Kutscher und Kat Menschik Volker Kutscher: Moabit
Termin12. Mai 2018
Ort Heiligendamm
VeranstaltungGrand Hotel Heiligendamm

Links

www.gereonrath.de