Hans Fricke

Autor


Hans Fricke, 1941 geboren, ist studierter Biologe, Universitätsprofessor, Tierfilmer, Autor und vor allem Unterwassermensch. Seine untermeerischen Forschungsgebiete erstrecken sich über die ganze Welt, von Ägypten über Bermuda, Djibouti, Israel, Japan, Madagaskar, Mexiko bis nach Neuseeland. Er drehte international prämierte Dokumentarfilme für ZDF, ARTE, BBC oder NDR. Er hat fünf Bücher und zahllose Fachartikel und populäre Zeitschriftenbeiträge verfasst. Er wurde vielfach ausgezeichnet und isst keinen Fisch.


Termine

Lesung: Hans Fricke Unterwegs im blauen Universum
Termin12. März 2020, 19:00 Uhr
Ort Katharinenberg 14-20
18439 Stralsund
VeranstaltungMeeresmuseum. Lesung unter dem Finnwalskelett im ehemaligen Kirchenchor der Katharinenhalle